AGENDA NetEye & EriZone User Group: Spannende Themen warten auf Sie!

Posted by on Feb 27, 2017 in EriZone & OTRS, NetEye | Keine Kommentare

Usergroup

VAG Museum St. Peter © Archiv Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V.

Die Zukunft birgt viele Herausforderungen, die sich jenseits des Standard-Monitorings bewegen. Internet of Things, E2E-Monitoring, SIEM, Network Discovery und Anomaly Detection sind Schlagworte die aus dem täglichen Gebrauch nicht mehr wegzudenken sind und stetig an Bedeutung gewinnen.

Unter Berücksichtigung dieser aktuellen Themen, haben wir nun die finale Agenda unserer diesjährigen NetEye & EriZone Usergroup, welche am 23. März in Nürnberg stattfinden wird definiert:

Mehr

Open Source garantiert Flexibilität bei der Integration von Monitoring-SMS-Benachrichtigungen

Posted by on Feb 20, 2017 in NetEye | Keine Kommentare

Integration existing sms gateways to open source monitoring

Icons by Dod Cosmin / CC BY 3.0 and Icons8 / CC BY-ND 3.0 

In diesem Artikel möchte ich zwei wesentliche Vorteile unserer open source IT-System Management Lösung NetEye, im Hinblick auf das Versenden von Monitoring-SMS-Benachrichtigungen hervorheben:

  • Flexibilität bei der Integration
  • Versenden von Benachrichtigungen auch wenn das Monitoring-System selbst nicht mehr reagiert
Mehr

Grafana Dashboard Tuning: aussagekräftige Informationen statt einem Haufen Daten

Posted by on Feb 17, 2017 in NetEye | Keine Kommentare

Grafana Tuning

Grafana und InfluxDB sind jetzt in unsere IT System Management Lösung NetEye integriert. Diese Entscheidung wurde hauptsächlich getroffen, weil Grafana & InfluxDB in Kombination einen sehr hohen Grad an Flexibilität und Anpassung bieten. Neben dem Log Management, Inventory & Asset Management, Business Service Management und weiteren, bietet NetEye nun auch ein IT Operations Analytics Modul. In diesem Artikel wollen wir  ein paar Tricks weiter geben, mit denen sich die Möglichkeiten von Grafana noch besser ausreizen lassen, wenn man mit dem neuen Grafana Dashboards in NetEye etwas experimentieren will.

Mehr

Monitoring-Benachrichtigungen über Telegram oder Microsoft Teams versenden

Posted by on Feb 14, 2017 in NetEye | Keine Kommentare

Üblicherweise werden auftretende Probleme mittels E-Mail oder SMS an die zuständigen IT-Mitarbeiter gemeldet. Aber sind das tatsächlich schon alle möglichen Kanäle um Benachrichtigungen zu versenden?

Natürlich nicht. Zwei sehr geschickte Beispiele sind diese hier:

  • Benachrichtigungen über die Telegram App (CLI)
  • Benachrichtigungen über die Office 365 Web API (Microsoft Teams)

Telegram

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ermöglicht die WhatsApp-ähnliche App „Telegram“ das Versenden von Nachrichten an Kontakte, Gruppen und Channels. Im Gegensatz zu WhatsApp stellt Telegram eine installierbares Command Line Interface bereit, durch welches Sie das Versenden von Nachrichten vom Computer aus skripten können. Sie müssen dazu die Telegram Binaries herunterladen und auf Ihrem Monitoring Server installieren.  Anschließend definieren Sie den Benachrichtigungsbefehl im Monitoring folgendermaßen:

Host Notification: telegram-cli -W -e "msg $CONTACTEMAI$ Host '$HOSTNAME$' is $HOSTSTATE$ - Info: $HOSTOUTPUT$ - Time: $SHORTDATETIME$"

Service Notification: telegram-cli -W -e "msg $CONTACTEMAIL$ NetEye - $NOTIFICATIONTYPE$ - $SERVICEDESC$ - $HOSTNAME$ - $HOSTADDRESS$ - $SERVICESTATE$ - $SHORTDATETIME$ - $SERVICEOUTPUT$"

Natürlich sollten Sie vorher Ihren Monitoring-Host als Telegram-Sender registrieren (wie Sie es auch auf Ihrem Smartphone tun würden). Hierfür können Sie die selbe Telefonnummer verwenden wie für den SMS-Versand.

NetEye Telegram Notifications

Mehr