Synthetisches Application Monitoring mit Alyvix

Posted by on Mai 9, 2017 in NetEye, Real User Experience Monitoring | Keine Kommentare

Alyvix Training - Synthetic Application Monitoring

Synthetisches Application Monitoring:

Ermöglicht die Überwachung von Anwendungen aus Usersicht, indem es Transaktionsabfolgen simuliert und die entsprechenden Leistungsdaten misst und aufzeichnet.

Sie möchten sich nicht mehr auf subjektive Aussagen wie „Die Applikation XY ist langsam“ oder die Signalisierung von Ausfällen seitens der User verlassen müssen? Dann ist das Konzept des Synthetischen Application Monitoring mit Alyvix genau das richtige für Sie. Wenn Sie daran interessiert sind sowohl das Konzept als auch das Tool kennenzulernen, ist das von Würth Phoenix angebotene Training wie für Sie geschaffen.

Synthetic Monitoring Training – vom 20. bis 21. Juni – in Niedernhall

Mehr

Die IT System Management Roadshow – Erfolgreicher Auftakt in München

Posted by on Mai 2, 2017 in NetEye, ntop, Real User Experience Monitoring | Keine Kommentare

Wie wird die IT zu einem echten Service Enabler? Wie wird sich das Arbeiten mit zukunftsweisenden Softwarelösungen wie NetEye im Zeitalter von Industrie 4.0 entwickeln? Welche Neuigkeiten sind im Bereich von Internet of Things zu erwarten? Würth Phoenix lud letzte Woche im Rahmen der IT System Management Roadshow zu einem hochkarätig besetzten Expertentreff über die Notwendigkeiten eines service-orientierten „Unified Monitoring“-Ansatzes vor dem Hintergund einer neuen Area der Digitalen Transformation. International anerkannte Referenten von Microsoft, dem Deutschen Fachverlag manage IT sowie Repräsentanten von Neteye zeigten auf, warum die kommenden Jahre einen Wendepunkt in der IT-Strategie darstellen, worauf es dabei in der Unternehmensorganisation ankommt und welchen Beitrag NetEye dafür leisten kann.

„Um den veränderten Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, sind neue Fähigkeiten und ein Umdenken in der Erwartungshaltung von IT-Lösungen notwendig. Die IT wird zum so genannten Business Enabler und ist strategisches Standbein für die Wettbewerbsfähigkeit,“ so Georg Kostner, Entwicklungsleiter von NetEye. Mit ein Highlight war eine eigene Führung im neuen Microsoft Headquarter zum  Stichwort „Arbeitsplatz der Zukunft“. Die Veranstaltung fand neben zahlreichen Teilnehmern aus dem bundesdeutschen Raum auch Anklang bei zahlreichen Südtiroler Unternehmen, die der Einladung nach München folgten.

Wir freuen uns bereits, Sie bei den kommenden Ausgaben in Stuttgart und Frankfurt begrüßen zu dürfen. Anmeldungen und alle Details unter www.wuerth-phoenix.com/roadshow.

Impressionen zur ersten Ausgabe der IT System Management Roadshow in München

„Workplace of the future“ – Kay Mantzel von Microsoft Deutschland bei der ersten Ausgabe der IT System Management Roadshow in München

Mehr

Identifizieren Sie Bandbreitenfresser mit ntopng

Posted by on Apr 27, 2017 in Network Traffic Monitoring | Keine Kommentare

Who is eating my bandwidth

Wer von Ihnen weiß genau welche Protokolle im Unternehmensnetzwerk verwendet werden?

Dank NetFlow können wir den Traffic der L4-Ports (80=http,443=https,..) unterscheiden, leider reicht das heutzutage aber nicht aus. Einige Applikationen verwenden dynamische Ports (siehe nfs, ftp, routed sap, …), andere nutzen die selben Ports, wie sollen wir diese noch voneinander unterscheiden?

Erschwerend hinzu kommt, dass sich Anwendungen ständig ändern (so wie eben Alles in der IT-Welt), deshalb ist es gar nicht so einfach das Netflow-Analyse-Tool schnell genug an neue Umstände anzupassen.

Hier kommt ntopng ins Spiel: Es erkennt automatisch welche Applikationen den Traffic generieren, ohne dabei komplizierte Filter anwenden zu müssen.

Mehr

Überwachung eines Remote Banking Dienstes mit Alyvix und NetEye

Posted by on Dez 13, 2016 in NetEye, NetEye Conference, Real User Experience Monitoring | Keine Kommentare

RemoteBanking_Header_Alyvix
Massimo Giaimo, Senior System & Netzwerk Administrator bei IBT, teilt seine Erfahrungen mit Alyvix und NetEye.

Welches sind die jüngsten und bedeutendsten Veränderungen im Bereich Application Monitoring?

Jahrelang haben IT-Abteilungen Performance Monitoring Strategien implementiert, denen primär die Überwachung der System-Uptime zugrunde lag. Erst in letzter Zeit haben Unternehmen erkannt, dass es nicht immer ausreicht die Verfügbarkeit der Infrastruktur zu messen. Um eine hohe Kundenzufriedenheit und eine angemessene Funktionsweise der ausgelieferten Services sicherzustellen, ist es besonders wichtig die Benutzererfahrung, also die End User Experience, zu messen. Reaktionszeit, fehlgeschlagene Interaktionen und tatsächliche Nutzung sind die neuen Monitoring-Metriken.

Mehr

Verschwenden Sie wertvolle Zeit mit täglich wiederkehrenden Tasks?

Posted by on Nov 21, 2016 in NetEye, Real User Experience Monitoring | Keine Kommentare

Übergeben Sie einfache Arbeitsschritte an Alyvix. So sparen Sie wertvolle Arbeitszeit, um mehr Energie in wichtigere Aktivitäten investieren zu können.

Automation of repeating tasks with Alyvix

Alyvix wurde entwickelt um Eingaben und andere Aktionen menschlicher User zu simulieren, um zu prüfen ob die business-kritischen Applikationen an allen Standorten verfügbar sind und gleichermaßen performen. Die gesammelten Performancedaten werden registriert, damit anschließend aktuelle und historische Leistungswerte miteinander verglichen werden können. Dadurch können Leistungseinbrüche, beispielsweise nach einem Update, erkannt werden.

Da es sich herausgestellt hat, dass diese Simulationen eine echt gute Sache sind, kam mir der Gedanke, Alyvix dazu zu verwenden, um wiederkehrende, einfache Tasks auszuführen die sonst ein Mitarbeiter erledigen müsste. Lassen Sie mich diese Idee anhand eines aktuellen Beispiels erklären:

Mehr