06. 05. 2016 MarinovMihail Uncategorized

EriZone 3.5.2 Has Been Released!

PostMaster EriZone 3.5.2

Enhancements

  • Neuer Postmaster Filter für unbekannte E-Mails: Es ist nun möglich, E-Mails von nicht registrierten Kunden einer Customer Company zuzuweisen, basierend auf der E-Mail-Domain. Dies ist voll konfigurierbar, auch mit einer Standard-Company. Alternativ kann für unbekannte E-Mails auch ein neuer Kunde angelegt werden.
  • Neue Transition Action, welche es Prozesstickets ermöglicht die Werte dynamischer Felder in die Child-Tickets zu kopieren und umgekehrt.

Major Bug Fixing

  • Antworten auf Agent-Benachrichtigungen sind nun als interne E-Mails klassifizierbar und somit für den Kunden unsichtbar
  • Der Destination-Type ist nun in der Priority-Maske, abhängig von der gewählten Kategorie, korrekt gesetzt
  • Schließen-Benachrichtigungen a vom Kind-Ticket an das Parent-Ticket kontrollieren nun vor dem Schließen des Parent-Tickets korrekt ob noch offene Sibling-Tickets vorhanden sind
  • Service-Filter für ITSM Dynamic Fields Bug wurde korrigiert
  • Klassifizierung des Service und ITSM Fields in der Priority-Makse funktioniert korrekt

Minor Bug Fixing

  • Ungültige Access Management-Aktivitäten werden nun auch in der Aktivitätenliste dargestellt
  • Die Erstellung inkonsister Access Management-Aktivitäten wird jetzt vermieden, indem nur mögliche Access Management-Events und Access Management-Profile vorgeschlagen werden.
  • Reset der Zeiteinheit bei Laden von Attachements wurde korrigiert
  • Die Servicebeschreibung wird nun unterscheidbar im Kundeninterface dargestellt
  • Die Adressliste für Ticket-CC-Felder im Customer Ticket Zoom wird nun korrekt angezeigt.

Vor dem Upgrade

  1. Snapshot der Virtual Machine erstellen
  2. Ändern des Repository in SysConfig Core::Packages mit folgenden Parametern:

Upgrade-Vorgang

Der Upgrade-Vorgang muss unbedingt in genau dieser Reihenfolge durchgeführt werden: (durch Klicken auf die einzelnen Einträge in der Kolonne ACTION)

Obligatorisch:
  1. EriZone
  2. EriZoneCore
  3. EriZoneServiceDeskEnhancement
  4. EriZoneAccessManagement
  5. EriZoneDeveloper [nur upgraden wenn installiert]
Optional:
  1. EriZoneInterfaces [zum Füllen der CMDB: GLPI und OCS-Schnittstellen verfügbar]
  2. Für das NetEye-GLPI-Interface bitte unseren Aritkel zum iCMDB-Upgrade lesen: PACKAGE RELEASE: erizone-plugin-glpi-1-4-4-rpm
  3. EriZoneChangeEvaluation
  4. ITSM-CIattributeCollection
  5. EriZoneNetEyeIntegration [wenn NetEye installiert und verfügbar ist]
  6. EriZoneDocIt
Bitte beachten Sie während des Upgrades folgende Regeln:
  • Sollten Sie sich unsicher sein, hilft Ihnen unser Support-Team gerne weiter: net.support@wuerth-phoenix.com oder erizone.wuerth-phoenix.com
  • Die Pakete müssen einzeln und in der oben genannten Reihenfolge installiert werden
  • Das System kann für einzelne Aktionen unterschiedliche Zeitintervalle benötigen. Bitte haben Sie etwas Geduld.
  • Alle Action Buttons dürfen jeweils nur einmal gedrückt werden, um die entsprechende Aktion ordnungsgemäß auszuführen

[box type=”info”] ACHTUNG
Bitte nach dem Upgrade folgendes über die Command Line ausführen:
/opt/otrs/scripts/EriZone/erizone.global_makelink
/opt/otrs/scripts/EriZone/Permissions.sh
/opt/otrs/scripts/EriZone/RestartEriZone.sh

[/box][/box]

MarinovMihail

MarinovMihail

Developer at Würth Phoenix
“Hi guys! I’m Mihail and since the university years I has been fascinated by distributed systems and measurements on them. Now when I join the Neteye project I get the possibility to continue with this passion and this is great. My free time is completely dedicated to my wife and my daughters, I simply love them.”

Author

MarinovMihail

“Hi guys! I’m Mihail and since the university years I has been fascinated by distributed systems and measurements on them. Now when I join the Neteye project I get the possibility to continue with this passion and this is great. My free time is completely dedicated to my wife and my daughters, I simply love them.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Archive