29. 01. 2016 Benjamin Gröber Uncategorized

EriZone 3.5 steht ab sofort zur Verfügung!

ITSMserviceAdvanced

Major Enhancements

Advanced Service Dispatcher

Das allseits beliebte Service Dispatcher Modul hat einen neuen „Advanced“ Modus erhalten. Die neuen Funktionen ermöglichen nun die Anwendung gezielterer Filter und die Kontrolle über die Ausführungsreihenfolge. Damit wird es möglich für jede Installation die minimale Anzahl an Service Dispatchern zu erreichen.

Filter

  • Anhand des Wertes eines bestimmten Dynamic Fields filtern
  • Services mithilfe von Regular Expressions filtern
  • Unternehmensunabhängige Service Dispatcher

Ausführungsreihenfolge

  • Manuelle Konfiguration der Ausführungsreihenfolge der Service Dispatcher

Kompatibilität

  • Abwärtskompatibilität mit dem klassischen Service Dispatcher

Configuration Item Management

Abhängigkeitsbasierte Dynamic Fields für CIs

  • Zwei zusätzliche User Backends für die Zuweisung von CIs
  • Deaktivierung der Default-Werte von CI Dynamic Fields
  • Konfiguration von Service, Kategorie und SLA bei der Erstellung neuer Aktivitäten

Allgemeine Features

  • Neues EriZone VM Master Template
  • ITSM Service Advanced Modul für Agenten
  • ITSM Service Advanced Modul für Kunden

Minor Enhancements

  • Neue Events:
    •  Parent Ticket Close bei Dynamic Field Value
    •  Neue Ticket Queue
  • Neue Postmaster Filter: SetCustomerID basierend auf der E-Mail Domain
  • Erhebliche Leistungsverbesserung des ITSM Service Advanced Moduls
  • Zusätzliche Spalte Unternehmensname in den „Ticket Aggregated“ Statistiken
  • Parent Status kann nun vom ‘Splitted Attribute’ und ‘Notify Close State to Parent’ des Events gesetzt werden
  • Vereinfachte Konfiguration von CSV Reports im “Agent Time Accounted Day View” Modul
  • Mit einem Klick zum Dashboard
  • Automatische Generierung des Namens  für Access Management Aktivitäten basierend auf Dienst und Kategorie
  • Verbesserung der Filter im Admin-Bereich

Major Bug Fixing

  • Chronologische Sortierung der ‘Unmanaged Tickets’
  • URL-Verarbeitung im Customer Ticket Message Modul
  • Einfügen von Bildern aus dem Clipboard

Vor dem Upgrade

  1. Snapshot der Virtual Machine erstellen
  2. Ändern des Repository in SysConfig Core::Packages mit folgenden Parametern:

Upgrade-Vorgang

Der Upgrade-Vorgang muss unbedingt in genau dieser Reihenfolge durchgeführt werden: (durch Klicken auf die einzelnen Einträge in der Kolonne ACTION)

Obligatorisch:
  1. EriZone
  2. EriZoneCore
  3. EriZoneServiceDeskEnhancement
  4. EriZoneAccessManagement
  5. EriZoneDeveloper [nur upgraden wenn installiert]
Optional:
  1. EriZoneInterfaces [zum Füllen der CMDB: GLPI und OCS-Schnittstellen verfügbar]
  2. Für das NetEye-GLPI-Interface bitte unseren Aritkel zum iCMDB-Upgrade lesen: PACKAGE RELEASE: erizone-plugin-glpi-1-4-4-rpm
  3. EriZoneChangeEvaluation
  4. ITSM-CIattributeCollection
  5. EriZoneNetEyeIntegration [wenn NetEye installiert und verfügbar ist]
  6. EriZoneDocIt
Bitte beachten Sie während des Upgrades folgende Regeln:
  • Sollten Sie sich unsicher sein, hilft Ihnen unser Support-Team gerne weiter: net.support@wuerth-phoenix.com oder erizone.wuerth-phoenix.com
  • Die Pakete müssen einzeln und in der oben genannten Reihenfolge installiert werden
  • Das System kann für einzelne Aktionen unterschiedliche Zeitintervalle benötigen. Bitte haben Sie etwas Geduld.
  • Alle Action Buttons dürfen jeweils nur einmal gedrückt werden, um die entsprechende Aktion ordnungsgemäß auszuführen

[box type=”info”] ACHTUNG
Bitte nach dem Upgrade folgendes über die Command Line ausführen:
/opt/otrs/scripts/EriZone/erizone.global_makelink
/opt/otrs/scripts/EriZone/Permissions.sh
/opt/otrs/scripts/EriZone/RestartEriZone.sh

[/box]

Benjamin Gröber

Benjamin Gröber

R&D Software Architect at Wuerth Phoenix
Hi, my name is Benjamin and I'm Software Architect in the System Integration Research & Development Team at Wuerth Phoenix. I discovered my passion for Computers and Technology when I got my first PC shortly after my 7th birthday in 1999. Using computers and playing with them soon got boring and so, just a few years later, I taught myself Visual Basic and entered the world of Software Development. Since then I loved trying to keep up with the short lived, fast evolving IT world and exploring new technologies, eventually putting them to good use. Lately I'm investing my free time in the relatively new languages Go and Rust.

Author

Benjamin Gröber

Hi, my name is Benjamin and I'm Software Architect in the System Integration Research & Development Team at Wuerth Phoenix. I discovered my passion for Computers and Technology when I got my first PC shortly after my 7th birthday in 1999. Using computers and playing with them soon got boring and so, just a few years later, I taught myself Visual Basic and entered the world of Software Development. Since then I loved trying to keep up with the short lived, fast evolving IT world and exploring new technologies, eventually putting them to good use. Lately I'm investing my free time in the relatively new languages Go and Rust.

One Reply to “EriZone 3.5 steht ab sofort zur Verfügung!”

  1. jan says:

    Sollte es nicht EriZone 3.5 heißen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Archive